30. April 2016 (Tag 3)

Heute sieht die Sache schon SO anders aus, dass ich von den Zuschauern an der Bande gefragt werde, ob Leo das denn schon alles konnte, was er da zeigt :-)! NEIN, das hat er gestern und heute gelernt.

Wie das auch schon den Eindruck machte, als ich ihn zum ersten mal gesehen habe: seine Züchter haben offensichtlich ALLES richtig gemacht, was richtig zu machen ist - er kannte nicht super viel, aber er hatte absolut KEINE schlechten Erfahrungen.

Nachdem an Tag 1 noch eher seine 640kg mich als ich ihn über den Hof führten, zahlt es sich super schnell aus, dass ich seine große Neugier zum Lernen nutzen kann. Und ich bin sehr froh, dass ich schon so viel von Linda gelernt habe :-)

Leo ist so clever, das hat er alles gestern und heute gelernt: Pylonen touch it mit der Nase, durch einen Engpass zwischen zwei Blöckchen gehen, ein Seil um sein Hinterbein habe, über eine Stange gehen und zu einer Person herankommen, die auf einem Klötzchen steht als Vorereitung zum Herankommen für Aufsteigen.