11.09.2016

Hallo Freunde,

Habe gerade kurz Zugriff auf das Internet, da schreibe ich euch doch mal eben. ... Mit den Blondinen läuft es sehr gut, ich kann sie immer wieder begeistern!

Da fing meine doch vor zwei Wochen an, den Hänger zu holen und ich sollte da rein. ..war mal was Neues, also warum nicht. .. ich also rein, vorne gab es auch was zu essen, alles gut, dachte ich mir. .. jetzt wollte sie aber aus unerklärlichen Gründen, dass ich die Hinterbeine auch auf dieses wackelige Ding stelle. ...das ging erstmal nicht! (Ich fand es eigentlich auch ausreichend mit den Vorderbeinen, ich war ja drinnen!) sie hat aber nicht locker gelassen, war ja klar. Gut, dachte ich mir. ..da sie mir genug Zeit gegeben hat, um darüber nachzudenken, habe ich es dann gemacht. ..

Ich hätte allerdings ahnen müssen, dass dahinter wieder ein Plan steht!

Nachdem das mit den Beinen reibungslos funktionierte, macht sie das Ding zu und wir fahren los! Ich hatte Angst! Ich weiß nicht, ob ihr das schon mal gemacht habt, aber die Sache mit dem fahren erschien mir gefährlich!

Irgendwann haben wir wieder angehalten, ich bin ausgestiegen und ihr werdet es nicht glauben: wir waren nicht mehr zu Hause! Ohne laufen sind wir woanders hin gekommen! Das fand ich dann doch cool! Jetzt war die Blondine ein bißchen nervös. Ich glaube sie war sich nicht sicher, wie ich mit der Situation, woanders zu sein umgehe. .. als wir uns kennen lernten, musste ich mich in solchen Situationen ja total in mich zurück ziehen, um es zu überstehen!
Habe ihr gesagt, alles easy!!!! Ich hatte es voll im Griff! Die andere Blondine war dann auch da und ich konnte mir alles in Ruhe anschauen. Dann kamen noch ein paar Kollegen dazu, die auch ihre Menschen mitbrachten damit sie was lernen!

Also ich sage euch, super Veranstaltung! Ich durfte alles machen, was mir Spaß macht und die Blondine ist auch ein bißchen geritten, weil ich wollte meine Beine bewegen und sie ist ja immer noch so langsam am Boden. ..

Ich denke, die waren begeistert, die Blondinen!

Ich habe dann da übernachtet, hatte eine Box neben einer total attraktiven Brünetten aus Belgien, sie war anfangs ein bisschen verspannt, ging dann aber. ...

Am nächsten Morgen kamen die Blondinen wieder! Ich war noch ein bisschen müde aber sie haben es wieder geschafft, dass ich mich bewegen wollte! Heute saß meine Blondine auf mir und die andere war am Boden und dann musste ich so auf der Stelle traben, also das, was ich am Boden super gerne mache. Ok dachte ich mir, bis jetzt war das ja hier eine lockere Veranstaltung, da kann man denen ja auch mal einen Gefallen tun. Also habe ich mich krass angestrengt.

.....es hat echt geklappt! Trotzdem meine Blondine die Zügel kurz gehalten hat und die andere von unten ganz viel Energie aufnahm, konnte ich immer noch denken und habe mich nicht unwohl gefühlt! !!! Und wie begeistert die dann immer sind!

Fertig! Ich durfte noch ein bisschen in der Halle rum schlendern ....lief!

Dann musste ich wieder in den Hänger, hat mich jetzt nicht so begeistert. ..aber gut. Also ich fand, es war ein super Wochenende!

So Leute, bin noch mit meinem Nachbar verabredet, diese warmen Sommerabende muss man ja draußen genießen!

Bis bald, euer Lasse!