24.10.2012

Hallo Freunde!

Ich muß euch berichten, ich hatte gestern ein Erlebnis der besonderen Art....

Ich glaube, die Blondinen haben sich Verstärkung geholt! Gestern kaue ich gerade gemütlich an meinem Abendheu, lasse meine Gedanken schweifen... Sport hatte ich schon gemacht und bereite mich gerade auf einen gemütlichen Abend vor, da kommt meine Blondine nochmal um die Ecke, ich dachte, die ist längst in Ihre eigene Box gegangen und hat eine andere Blondine im Schlepptau, die ich noch nie gesehen habe (also ich konnte mich jedenfalls nicht erinnern).

Ich denke noch bei mir, Lasse, bei Blondinen immer Vorsicht! Man kann nicht so schnell gucken, da haben die einen um den Huf gewickelt.

Sie war aber sehr freundlich, ich glaube, ich habe die auch schon mal gesehen.... aber wo.... Sie streicht mir übers Fell, redet nett, meine Blondine war auch dabei, die beiden haben sich unterhalten. Ich kann ja nicht genau sagen, worüber, klang aber freundlich, sie haben mich auch immer angelächelt und waren offensichtlich sehr zufrieden...
Dann holt die mir unbekannte Blondine etwas aus ihrer Tasche, hebt meine Füße hoch... ich denke noch, na, hat da nicht eben was gepieckt? Aber alles in Ordnung, sie streichelt mich weiter. Dann hatte ich wieder das Gefühl  ich hätte einen kleinen Stich gespürt... Nach 10 Minuten waren die beiden fertig mit mir... und ich war auch fertig.
Ich hab keine Ahnung, was die gemacht haben, aber es hat alles gebitzelt, mein ganzer Körper ist irgendwie in Wallung gekommen, es war ein ganz komisches Gefühl! Da konnte ich mich dunkel an die Blondine erinnern, sie war vor ca. einem Jahr schon mal da, da konnte sie mir aber nicht helfen, sie sagte was von "hält zu sehr fest..." oder so. Das hat sich scheinbar gegeben und jetzt haben sie mich mit irgendetwas behandelt, was einen total fertig macht. Ich habe es kaum noch von dem Behandlungsplatz bis in meine Box geschafft. Ich bin sofort in meine Späne gesunken, Junge, was ein Gefühl. Ich hoffe, es ist morgen wieder besser, in dem Zustand der Müdigkeit schaffe ich es ja nicht mal bis auf die Koppel...

Heute morgen ging es mir dann doch wieder besser, auch wenn ich mich immer noch müde fühle. Habe erstmal mit meinem Nachbarn gesprochen, ihr erinnert euch, der ist sehr weise und hatte mir ja auch diese vorzüglichen Tipps hinsichtlich meiner Stute gegeben. Er sagte dann was von Energie, die durch feine Nadeln frei wird usw. Ich habe das nicht richtig verstanden aber offensichtlich ist das gut, wenn man das gemacht bekommt.

Außerdem wollte ich euch noch sagen, ich weiß nicht, ob ich bereits erwähnt hatte: ich bin angetrabt, also mit meiner Blondine auf dem Rücken. Die andere Blondine war auf dem Boden, und es war gar kein Problem! Gut, also ich schaff es noch nicht ganz, so richtig gelassen dabei zu bleiben und es muß auf jeden Fall eine Blondine auf dem Boden sein und mittraben. Aber ich gebe alles! Ich meine nach so langer Zeit haben die beiden das ja auch wirklich verdient; es macht sie halt so glücklich! Ich habe zwar noch nicht rausgefunden warum, ich meine es reicht doch eigentlich, wenn wir zusammen Sport machen, also alle auf dem Boden? Oder? Warum wollen die immer oben auf mir drauf sitzen? Aber wenn es sie so glücklich macht, dann werden wir das eben weiter üben.

So, ich lege mich jetzt nochmal zu einem kleinen Schläfchen hin. Diese Nadeln haben mich echt fertig gemacht. Es geht doch nichts über so ein Mittagsschläfchen, solltet ihr auch mal probieren... gerade bei der Jahreszeit...

bis bald...

Euer Lasse