27. Juni 2017

Leo war heute zum ersten Mal und ganz allein unterwegs - mein einizges Ziel, es sollte eine gute Erfahrung werden.

Wir sind zu einem Lehrgangmit Rolf Petruschke in den Reitverein nach Idstein gefahren. Einsteigen hat hin und zurück jeweils 1 min gedauert :-)

Als wir in Idstein ausgestiegen sind war alles erst mal gaaaaaaaaaaaaanz schön aufregend. Also sind wir hin und her marschiert und haben Touch-it gespielt, bis es besser wurde. Überraschung für mich: der Lehrgang fand auf dem Außenplatz statt, neben einer Straße an der Verladen wurde und oberhalb eines großen Springplatzes, auf dem man die Reiter deutlich hören, aber nicht sehen konnte.

Wir waren zum Glück sehr früh da, so das Leo sich an alles gewöhnen konnte. Zuerst haben wir dann auch ein paar Runden zu Fuß über den Reitplatz gedreht, aber auch als ich aufgestiegen war ist er weiter brav geblieben.

Als Rolf erfahren hat, dass das unser erster "Außen-Einsatz" war, hat er gleich gesagt, dass wir dann für heute happy sind, wenn Leo brav ist.

Die Reiterin vor mir ist freundlicherweise zunächst geblieben und hat den Platz nicht verlassen. Aber als wir mit dem Training begonnen hatten, hat Leo sich sofort konzentriert und ist gelaufen, als ob er nie was anderes tun würde. Die andere Reiterin konnte den Platz verlassen, alles allerbestens. 

SO ein wunderbares Pferdekind!

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Pferd und im Freien

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Reiter, Pferd, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Reiter, Pferd und im Freien

 

 

28. März 2017

Leo zieht in eine neue, größere Paddockbox! Er findet es cool, dass sie direkt neben dem Heu-Buffet liegt :-)

04. März 2017

Heute zum ersten Mal ohne Sattel - Leo fand es erst etwas komisch ("hey, hast du nicht was vergessen?!) aber dann war alles ok

22. Januar 2017

Leo und Lucy haben heute einen Schnee Ausritt gemacht danach schreibt sie: "...man merkt, dass er dein Pferd ist! Die Tierscheuche hatte auf das Pferdebaby eher eine anziehende Wirkung . Ich dachte er würde die vllt gruselig finden.. nein er roppt es raus und ist dann von einem zum nächsten"

23. Dezember 2016

Nach 2 Stunden Spielen mit den Pferde Kumpels auf dem Platz und dann noch ner Spielrunde mit der Blondine schläft das Leo Baby tief und fest

18. Dezember 2016

Heute hatte ich meine Unterrichtsstunde mit Leo unter realen Abreiteplatz-Bedingungen bei uns in der Halle - es war super voll. Freundlicherweise konnten wir uns einigen, dass alle auf einer Hand reiten.

14. Dezember 2016

Meine Reit-Session mit Leo (und dem Equisense) heute - genau 50% auf jeder Hand - Strike!

  Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

30. Oktober 2016

super cooles Fotoshooting auf der Koppel - Leo war mit Begeisterung dabei - am Schluß ist er fast im Stehen eingeschlafen, so fertig war er :-)

Hier der Link zum Foto-Album in Facebook: https://www.facebook.com/iris.kleber.94/media_set?set=a.10209555915728688&type=3

Er war sehr interessiert an dieser ganzen Foto-Tasche und warum Carla immer wieder auf dem Boden lag - schließlich wollte er mal sehen was in dieser Tasche ist und sich auch gern etwas nützlich machen

Bild könnte enthalten: Pferd, Himmel, Wolken, Gras, Baum, im Freien und Natur Bild könnte enthalten: 1 Person, Himmel, Pferd, Wolken, Baum, im Freien und Natur

29. Oktober 2016

Sonniger Herbst Ausritt - die Praktikantinnen und die Schwarzen (18 - 3 / 16 - 18)

18. Oktober 2016

Heute haben wir in der Voltihalle gespielt, am Schluss bin ich Lancretio geritten, während Leo frei umherlaufen konnte - ii das fand Leo aber schon spannend erst mal

17. September 2016

Leo zum ersten Mal über bunte Stangen geritten, er fand es erst etwas spannend sowas mit Reiter zu tun, aber er ist und bleibt einfach ein Superstar.

15. September 2016

Heute Abend mit Leo und den bunten Stangen auf dem Platz gespielt - zum Schluss hat er mit wachsender Begeisterung at Liberty den Boomerang um einen Sprung herum gemacht!

09. September 2016

Leo macht seinen ersten Ausritt ohne Begleitpferd :-)!

.... eine Reitergruppe mit drei Pferden, Spaziergänger mit Kinderwagen und Radfahrer mit Hund waren die Überraschungen des Rittes, aber stellten zum Glück kein Problem dar.

29./30. August 2016

Wir haben an unserem ersten zweitätigen Dressurlehrgang bei Rolf Petruschke teilgenommen, Leo war ein Super-Star!

Da in 30 min Einheiten geritten wird, habe ich Leos "warm up" umgestellt. Statt ihn am Seil aufzuwärmen und bin 25 min Schritt gelaufen und erst zu Beginn unserer Einheit augestiegen. Rolf war voll des Lobes - für seine Gelassenheit und Mitarbeits-Einstellung, für seine sehr guten Grundgangarten und für seine schon sehr gute Geraderichtung.

Am zweiten Tag habe ich erwartet, dass Leo möglicherweise etwas müde sein könnte - aber er war sogar noch BESSER :-). So haben wir diese Einheit nach 20 Minuten beendet!

 

9. August 2016

Leo online und Lancretio at Liberty, dann beide zusammen Liberty auf dem großen Außenplatz

28. Juli 2016 (3 Monate)

Heute morgen war Wandertag im Pferdekindergarten - Leo war zum ersten Mal ganz relaxed eine Stunde "allein" (ohne andere Pferde) unterwegs und hat sich die komplette Umgebung abgeschaut.

9. Juli 2016

Weltbester Leo mal wieder:
Heute Morgen beim Reiten auf dem Platz konnten ihn weder das Heu abladen noch 3 Kutschen, die von Menschen neben den Platz verschoben wurden lange schocken.

Dieses Video ist von heute Abend. Leo (at Liberty) und ich haben Carla mit Rohan bei der Springstunde mit Cäddy zugesehen. Leo hat nicht einmal darüber nachgedacht mit Rohan zu rennen, oder irgendwo stehen zu bleiben, oder zu grasen - er war immer bei mir; es war richtig schwierig ihn mit aufs Video zubekommen

FB Video: https://www.facebook.com/iris.kleber.94/videos/10208584816091804/

2. Juli 2016

Leo heute zum zweiten Mal auf dem Aussenplatz geritten, in allen Gangarten, mit zwei anderen Pferden, Hunden und Zuschauern außen :)!

Danach noch Liberty mit ihm gespielt während die anderen beiden weiter geritten sind! Weltbestes Baby Pferd

30. Juni 2016 (2 Monate)

Gute Vorbereitung zahlt sich aus:

Leo und ich sind heute Mittag zum ersten Mal mit Petra und Rohan auf dem großen Platz geritten :-)!
Getrennt, nebeneinander her, aufeinander zu, aneinander vorbei - Leo war gechillt und blieb es auch als ein Pferd auf die Koppel nebenan gebracht wurde und volle Hacke zu den anderen galoppiert ist!

Nur 3 Tage von SEHR Uiuiui am Boden zu relaxt und im Sattel

26. Juni 2016

Heute haben wir Leo an mehrere gerittene Pferde gewöhnt - ui das fand er zuerst SEHR spannend!

Aber die beiden Älteren haben sich aber absolut souverän verhalten, brav ihr Tempo gehalten und sind nicht mit losgesprungen, so dass es sehr schnell so aussah wie es das Video zeigt.

Dann konnten wir bald zu zweit um Leo herum reiten und am Ende sogar mit Rohan vor und Lancretio hinter ihm auf dem gleichen Zirkel. (Leider hatte dabei keiner eine Hand frei zum Filmen ;-))

Zum Abschluss ist er noch brav als Handpferd mit Lancretio gegangen. Was Lancretio ihm am Schluss zuflüstert bleibt ihr Geheimnis

FB Video: https://www.facebook.com/iris.kleber.94/videos/10208485241402499/

18. Juni 2016

.. was für ein wunderbares Pferd! Heute haben wir kurz wiederholt, was Leo in den letzten 3 Tagen gelernt hat (vielen Dank Carla fürs Filmen): https://www.youtube.com/watch?v=s6sNQlGMBwM

stick to me auf der Koppel, folge der Plane, spring zu mir, stick to me über einen Sprung, folge mir schnell, fang die Trense, einparken zum Aufsteigen (können wir schon länger ;-)), Schritt-Galopp Übergänge und seitwärts

13. Juni 2016

Leo steigt wie ein Großer auf die Pferdewaage - 646 kg!

8. Juni 2016

Weltbester Leo: beim Reiten waren wir heute allein in der Halle und sind zum ersten Mal an der Aufstieghilfe in der Ecke aufgestiegen und an den Windnetzen vorbei geritten.

7. Juni 2016

erst eins dann zwei Füße in eine Schüssel und dabei auf der Plane stehen - außerdem "Hunt the Jump" at Liberty, Video davon gibt's beim nächsten mal

2. Juni 2016

Leo hatte heute morgen noch eine EHS Behandlung bei Alissa. Nachdem er erst sehr viel mit seinem Maul herum gespielt hat, mussten wird auf einmal feststellen, dass er wie auf den Fotos dokumentiert da stand und schlief.

..... und so sieht dann wohl entspanntes Anbinden für Fortgeschrittene aus ;-)

1. Juni 2016

Heute morgen Leo geritten (in allen Gangarten)

Zum ersten Mal:
- Aufsteigen ohne Helfer
- Losreiten ohne Führer
- mit offenem Hallentor
- plus ein anderes Pferd in der Halle

Weltbestes Pferd!

28./29. Mai 2016

Leo macht an einem EHS (Equine Hanna Somatics) Workshop als "Übungs"-Pferd mit, läßt sich brav von allen anfassen und untersuchen und dann von Fabi behandeln

  

20. Mai 2016 (3 Wochen + 1 Tag)

Heute bin ich Leo zum ersten Mal geritten, nachdem er angekommen ist. Er war 8 Wochen unter dem Sattel, als ich ihn am 5.4. ausprobiert habe und danach AKU und Kastration, sowie Transport und Umzug verkraften musste, ist er ca.  vor 6 Wochen zuletzt geritten worden.

D.h. ich habe ihn vom Boden aus und mit Sattel aufgewärmt, dann durch die Halle geführt und unser Herankommen zum Aufsteigen in der Mitte gemacht. Petra hat ihn festgehalten als ich vorsichtig hoch gekrabbelt bin. Dann hat sie uns ein paar Runden geführt, vom Seil los gemacht und ist erst nochmal weiter neben her gelaufen, bis er sich ok fühlte, mit mir allein weiter zu marschieren.

16. Mai 2016 (Tag 18)

Leo und der Cow-Print Ball

ui ui ui, erst war der ganz schön spannend, aber nachdem Folgen und Nase dran ging auch auf den Rücken tun

Danach geht er in seiner neuen Paddock-Box seine Freunde treffen und in der Sonne schlafen

12. Mai 2016

Koppelsaison YEY - Leo lernt seine Herde kennen - alles verläuft friedlich

9. Mai 2016

Heute morgen hat Leo souveräne Gelassenheit bewiesen, als auf einmal die Sprinkleranlage in der Halle an ging

8. Mai 2016 - Leos 3. Geburtstag!

Happy Birthday zum 3. Geburtstag Leo

                        

                                                                                        das nennt man wohl "Schulterblick" ;-)

 

 

7. Mai 2016

Heute haben wir Rohan zum ersten Mal mit Leo zusammen auf den Platz gelassen - Leo war froh, jemand zum Spielen zu haben, Rohan war super brav mit ihm

Lancretio musste auf der anderen Seite bleiben, weil er mit mir zu Pat & Linda zum Lehrgang fährt nächste Woche

   

2. Mai 2016 (Tag 5)

Man(n) lernt sich kennen - Leo und die beiden anderen Schwarzen begutachten sich über den Zaun auf dem Platz

 

1. Mai 2016 (Tag 4)

Wir bauen schrittweise Kommunikation und Vertrauen auf! Die Sonntag Morgen Session hat das Thema: Leo und die Plane! Dazu gibt es ein kleines Video auf FB:

https://www.facebook.com/iris.kleber.94/videos/10208075113109548/

Am Nachmittag macht Leo mit Petra noch einen Ausflug in die Sonne, die weite Welt sehen: Besuch des kleinen und großen Außenplatzes, das Podest und das Klettergerüsts, Pferdefreunde auf der Koppel und am Schluss noch Füße duschen.

Vermutlich schläft er jetzt bis morgen früh durch ;-)

 

30. April 2016 (Tag 3)

Heute sieht die Sache schon SO anders aus, dass ich von den Zuschauern an der Bande gefragt werde, ob Leo das denn schon alles konnte, was er da zeigt :-)! NEIN, das hat er gestern und heute gelernt.

Wie das auch schon den Eindruck machte, als ich ihn zum ersten mal gesehen habe: seine Züchter haben offensichtlich ALLES richtig gemacht, was richtig zu machen ist - er kannte nicht super viel, aber er hatte absolut KEINE schlechten Erfahrungen.

Nachdem an Tag 1 noch eher seine 640kg mich als ich ihn über den Hof führten, zahlt es sich super schnell aus, dass ich seine große Neugier zum Lernen nutzen kann. Und ich bin sehr froh, dass ich schon so viel von Linda gelernt habe :-)

Leo ist so clever, das hat er alles gestern und heute gelernt: Pylonen touch it mit der Nase, durch einen Engpass zwischen zwei Blöckchen gehen, ein Seil um sein Hinterbein habe, über eine Stange gehen und zu einer Person herankommen, die auf einem Klötzchen steht als Vorereitung zum Herankommen für Aufsteigen.

  

28. April 2016

Heute morgen in aller Fühe verladen und 6 Stunden zu mir gefahren ist er heute am späten Vormittag angekommen, seine Züchter haben ihn mir lieberweise gebracht: Leo Lord of the Dance, geb 08.05.2013.

Wir lassen ihn erstmal in seiner Box ankommen und sich ausruhen nach der langen Fahrt.

Am Nachmittag gehen wir (d.h. ER mit MIR - hatte vergessen wie das ist wenn 640kg einen über den Hof ziehen ;-)) nochmal zum Füße bewegen in die Voltihalle - das ist auch dringend nötig und ich bin froh, dass dort so viel Platz ist - alles ist SEHR spannend! Aber wer will ihm das verdenken - alles ist auf einmal anders und auch die gewohnten Personen sind weg.....