16.10.2010

Samstag – open day – freies Spiel! Wir waren gleich morgens im Stall, da wir wussten dass nachmittags die neuen Pferde für den 6-Tages-Kurs ab Sonntag ankommen würden und wir unsere Zeit gut nutzen wollten.

Ich habe nur ein sehr kurzes Warm-Up online gemacht und dann nochmal meinen Fokus in die Dressur-Arena verlegt  und an meinem Go-Button gearbeitet – gleichgutes Lostraben wie Rückwärts war das Ziel.  Am Ende war etwas mehr Go als Whoa da, aber in einer angenehmen Dosis. Der Trab war recht gut, deshalb habe ich Wendungen eingebaut und trotzdem die Balance nur selten verloren.  Am Ende konnte ich zweimal erfolgreich links angaloppieren, das war’s.  Geschätzte 45 min all together!