"Versuche, wenn du das Pferd
in irgendeiner Weise bedienst,

zu erfühlen, wie du auf es einwirkst,

und was es dann von dir will.

Wenn du zunächst auf seinen Willen

einschwenkst, wird es später auch

auf deinen Willen einschwenken!"
(Prof. Paul Tholey)

11.12.2010

Letzter Tag – Auditors Day – der zweite Zuschauertag! Wir sind um 9h im Stall gewesen und haben die Pferde schön geputzt. Um 9:30h kamen die Zuschauer und wir haben alle zusammen mit einem Online-Teil begonnen, Karen hat per Mikro kommentiert und angesagt, was wir als nächstes zeigen sollten. Coco war gut, aber ich habe schon gemerkt, dass er etwas angespannt war.

Danach hat jeder einzelne seinen Trainingsplan vorgestellt und ist noch für die Zuschauer vorgeritten. Da ich ein Lease-Horse hatte,habe ich auch noch einen Plan für das weitere Training gegeben. Ich war last but not least, weil ich schon wusste, dass ich für Coco etwas mehr Zeit einplanen musste um ihn in aller Ruhe vorbereiten zu können. Alle anderen sind auf der Wiese geritten, so dass ich wunderbar die Arena für mich allein hatte und auf den Punkt fertig war, als die Zuschauer herüber kamen. Coco hat seine Sache fast so gut gemacht wie gestern, ich war stolz auf ihn!

Im Anschluss sind noch alle zusammen zum Lunch gegangen, Karen hat eingeladen. Dann haben wir die Sachen, die so nach und nach in den Stall gewandert sind, zusammengepackt und mitgenommen!

20101211_135026_Auditor Day    Certificate