Mo 17.03.2014

Um 2h heute Nacht hat es anfangen wild zu Gewittern und zu regnen, und es hat auch den ganzen Tag und bis jetzt nicht damit aufgehört :-(. Normalerweise hat ja alles „Schlechte“ auch sein Gutes, aber heute fiel mir ausnehmend schwer, das zu erkennen. Ich habe euch ein paar Fotos auf Facebook gepostet, der Playground ist so gut wie überflutet inzwischen.

Wir haben uns mit Linda im Barn Studio getroffen und Goals Boards und Fragen besprochen. Zum Mittagsessen waren wir anlässlich Pats 60. Geburtstag (HEUTE ist St. Patricks Day) alle zusammen in der Lodge zum Mittagsessen eingeladen. Danach haben wir uns alle nochmal einen Mustache angeklebt und man konnte in absteigender Reihenfolge zu der Zeit, seit der man Pat persönlich kennt, eine besondere Erfahrung mit ihm erzählen. Das finde ich eine sehr nette Sitte und man erfährt viele schöne Geschichten. Ich war ganz zum Schluß dran und alle waren sich einig, dass das Wetter schon mal weint, weil ich morgen heim fahre. Linda hat gesagt, sie hofft, ich komme bald wieder :-)! Ich habe mich total darüber gefreut und hatte nicht erwartet, vor Allen eine so nette Einladung zu bekommen, aber die Mädels haben gleich gesagt, „das war doch klar, du bist doch kein Instructor, du bist eine Freundin!“

Nachdem ich den Stall gemistet hatte, habe ich den Nachmittag damit verbracht, meine sieben Sachen aus allen Ecken wieder zusammen zu suchen und angefangen alles einzupacken, Belege zu sortieren und zu erfassen und lauter so nette Sachen (das hätte ich vermutlich bei gutem Wetter heute Nacht gemacht – man muss es ja positiv sehen).

Um 6h habe ich mich auf der Ranch mit Aurielle, Mick und Sarah getroffen und bin mit den Mädels zu Coldstone nach Ocala gefahren, weil es dort das beste Eis gibt. Pats Barn Manager David war auch mit – leider haben wir vergessen ein Foto zu machen, aber wir hatten ne Menge Spaß.

Jetzt habe ich noch eine DANKE-Karte für Linda geschrieben, fertig gepackt, das Gewicht des Koffer gecheckt, es ist noch im grünen Bereich YEY. Die allerbeste Jae hat mir heute Abend sogar angeboten, wenn ich nicht alles mitnehmen möchte, Sachen für mich hier einzulagern, das sei doch my "home away from home" - wie lieb ;-). Der Online-Check-in hat gesagt, dass das Flugzeug nicht ganz voll ist, so dass ich mir einen Sitzplatz in einer noch freien Reihe aussuchen konnte. Ich hoffe sehr, das bleibt so!

Was für eine grandiose Zeit hier, wie beim letzten Mal auch war jede einzelne Minute einfach nur cool. Manchmal muss ich mich zwicken, um zu glauben, dass das alles wahr ist. Linda ist eine ganz großartige Person, very down to earth. Sie kann sich unglaublich gut auf Menschen und Pferde einstellen und trotz ihres krassen Zeitplans ist sie nie in Eile, nie genervt, nie unfreundlich. Sie nimmt sich immer die Zeit, die das Lernen braucht und bleibt bis jede Frage beantwortet ist. Outstanding! Ich fühle mich sehr geehrt, sie zum Mentor haben zu dürfen!

Morgen habe ich noch einen halben Tag auf der Ranch. Es geht um 8h los, mit einer Introduction zu Mechanical Link (http://vimeo.com/72600829).

Ich freu mich auf zu Hause!