Do 20.02.2014

Zu gestern habe ich noch ganz vergessen zu erzählen, dass ich abends noch in „mein“ Zimmer umgezogen bin. Nachdem ich nun schon zum dritten Mal bei Jae wohne, habe ich wieder das große Lila-Zimmer, mit kleinem Kleiderzimmer und einen kleinen Tisch mit Stuhl für meinen Computer ;-).

Morgens hab ich es etwas gemütlich angehen lassen, da das Filmen für 9:30h angesetzt war. Zuerst habe ich Jaes Pferde aus dem Stall gelassen, dann Tof und Rhem auf die Weide gebracht und bin zum Film-Set gegangen. Bis endlich der Sound ging und auch das Coach-System zwischen Christoph und Reiter funktionierte war es ca. 11h, als das Filmen losging. Mette war die erste Reiterin auf Ulivi, danach kam Liz mit Jackson. In der Pause bin ich zu dem Pferden gefahren und habe ihnen ihr Mittagsheu auf die Koppel gebracht, was sie sehr begrüßt haben. Als ich zum Lunch in die Lodge kam waren alle schon ziemlich fertig mit Essen. Pat ist aufgestanden und hat mich sehr herzlich begrüßt und mir gezeigt, was es heute gibt.

Um 14h ging das Filmen weiter mit Lauren auf Paris, Tik (einem Vielseitigkeits-Reiter) mit einem 5 jährigen Pferd, Linda mit Jazz und dann nochmal Mette mit Ulivi. Ich habe jede Menge Photos gemacht, weiß aber nicht, ob ich die schon posten darf – mache ich, sobald ich eine positive Antwort bekomme.

Abends habe ich „Big and Tall“ wie Mette und Jenny die beiden nennen, rein geholt und ihr Paddock sauber gemacht. Sarah hat noch mit Tof gespielt, da sie ihn morgen früh für Jenny und Mette vorreiten wird – sie möchte ihn gern kaufen.

Heute war es, wie gestern, ein super warmer Tag – morgen soll es leider ab mittags Gewitter geben, daher wird das Filmen morgen ab 8h beginnen. Obwohl ich heute hauptsächlich herum gesessen habe bin ich irgendwie ganz schön müde.....